• 15. Dezember 2017

Aktuelle Trends in der Landwirtschaft

Aktuelle Trends in der Landwirtschaft

364 218 Gerlach

Die Landwirtschaft entwickelt sich stetig weiter und immer neue Trends kommen auf den Markt. Deshalb haben wir Ihnen einmal die vier wichtigsten Trends zusammengefasst, so dass auch Sie wissen, was kommt!

Autonomes Fahren

Es gab schon erste erfolgreiche Versuche und es erscheint auch irgendwie logisch, nachdem  bereits andere Fahrzeuge ohne Fahrer auskommen – Das autonome Fahren in der Landwirtschaft wird kommen. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden also auch irgendwann Trecker ganz autonom funktionieren. Anfangs ist auch eine Lösung denkbar, bei der die Fahrer weiterhin im Cockpit sitzen und die Maschine überwachen. Bis zu einem vollständigen Umschwung wird es wohl noch lange dauern, trotzdem ist es eine spannende Entwicklung, die wir beobachten werden!

Roboter

Die Industrie funktioniert schon lange zu einem großen Teil mit Robotern, aber auch in die Landwirtschaft erhalten sie langsam Einzug. Es wurden bereits erste Experimente mit Aussaatrobotern unternommen und auch in anderen Bereichen ist der Einsatz von Robotern durchaus denkbar! Schließlich bieten Sie viele Vorteile, die nicht zu vernachlässigen sind.

Elektrifizierung

Das Thema „E-Autos“ ist schon lange in aller Munde und taucht auch in der Landwirtschaft immer mal wieder auf. Hier ist der Umstieg auf elektrische Maschinen natürlich deutlich schwieriger, da wesentlich höhere Leistungen generiert werden müssen aber auch hier wird der Umstieg nach und nach kommen.

Netzausbau

Mittlerweile funktioniert nur noch wenig ohne Internetanbindung und auch in der Landwirtschaft wird Internet immer häufiger benötigt. Da Landwirtschaft aber oft dort geschieht, wo der Ausbau noch nicht allzu weit ist, wird der Ausbau des Netzes schnell in den Fokus geraten, denn hier muss sich schnell etwas ändern!

Wir blicken auf jeden Fall gespannt in die Zukunft und werden die Entwicklungen weiter beobachten!

Quelle 1

    Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit

    „Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen”

    Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.