News

Auszubildende gesucht!

Auszubildende gesucht! 1024 724 Buhr

Werde Teil unseres Teams und starte deine Ausbildung bei uns als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung!

Wir bieten dir einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und kurzen Entscheidungswegen. Neben einem modernen Fuhrpark und der Förderung individueller persönlicher Leistungen steht bei uns auch das entspannte Betriebsklima im Fokus.

Dein Aufgabenbereich erstreckt sich über das Organisieren von Versand, Umschlag sowie der Lagerung von Gütern und dem Verkauf von Verkehrs- und logistischen Dienstleistungen. Außerdem lernst du das Überwachen des Zusammenwirkens aller Beteiligten in der Logistikkette. Hierzu zählen u. a. auch die Beratung und Betreuung von Kunden, Preiskalkulierung und Ausarbeitung von Angeboten.

Bewirb dich jetzt und schick uns deine Unterlagen per Mail an bewerbung@buhr-gruppe.de oder per Post an die Personalabteilung der Buhr Gruppe (Biermannstraße 17, 29221 Celle).

Wir freuen uns sehr auf deine Nachricht!

 

Neues aus der Branche: Lieferkettengesetz

Neues aus der Branche: Lieferkettengesetz 640 425 Buhr

Weltweit leben Menschen in Elend und Not aufgrund der Missachtung des sozialen Mindeststandards wie des Verbotes von Zwangs- und Kinderarbeit.
Ein Gesetz soll die internationale Menschenrechtslage nun verbessern, in dem klare und umsetzbare Anforderungen für die Sorgfaltspflichten von Unternehmen festgelegt werden und somit Rechtssicherheit für Unternehmen und Betroffene geschaffen wird. Hierfür hat sich die Bundesregierung auf den Entwurf für ein Gesetz mit dem offiziellen Namen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz geeinigt. Das Ziel ist der Schutz der Menschenrechte in globalen Lieferketten zu verbessern. Hierbei geht es nicht um das Durchsetzen deutscher Sozialstandards in der ganzen Welt, sondern um die Einhaltung grundlegender Menschenrechtsstandards. Auch Unternehmen in Deutschland tragen hierfür Verantwortung und müssen dafür einstehen, dass in ihren Lieferketten die Menschrechte eingehalten werden.

Dieses Gesetz tritt ab dem 1. Januar 2023 in Kraft und betrifft in erster Linie Unternehmen mit mehr als 3.000 Beschäftigten. Aber 2024 gilt dies auch für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden. Im Weiteren sitzt die EU-Kommission an einem Entwurf, der auch Unternehmen ab 500 Mitarbeitenden einschließt.

Die zentralen Regelungen umfassen folgende Punkte:

  1. Es gibt erstmal klare Anforderungen für die unternehmerischen Sorgfaltspflichten. Dies schafft Rechtssicherheit für Unternehmen und Betroffene.
  2. Verantwortung für die gesamte Lieferkette vom Rohstoff bis zum fertigen Verkaufsprodukt.
  3. Externe Überprüfung der Einhaltung des Gesetzes durch etablierte Behörde des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.
  4. Besserer Schutz der Menschenrechte.

Dies erfordert Handeln von Seiten der Unternehmen in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management. Die Lieferketten sollten dringend überprüft und gegebenenfalls nachjustiert werden, um sowohl den gesetzlichen Vorgaben als auch den hohen Verbraucheransprüchen gerecht zu werden.

Wir suchen zur Verstärkung eine*n Werkstattmitarbeiter*in!

Wir suchen zur Verstärkung eine*n Werkstattmitarbeiter*in! 1024 724 Buhr

Werde Teil unseres Teams als Werkstattmitarbeiter*in – auch als Springer*in für kleinere Touren und Lageraushilfe.

Wenn du über einen Führerschein Klasse CE und bestenfalls eine kraftfahrzeugstechnische Ausbildung verfügst, ein Organisationstalent bist und sowohl Belastbarkeit als auch selbstständiges Arbeiten und Handeln mitbringst, dann bist du bei uns genau richtig!

Wir bieten dir einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und kurzen Entscheidungswegen. Neben leistungsgerechter tarifgebundener Entlohnung, einem modernen Fuhrpark und der Förderung individueller persönlicher Leistungen steht bei uns auch das entspannte Betriebsklima im Fokus.

Dein Aufgabenbereich erstreckt sich von der Wartung und Reparatur von LKWs & Aufliegern, Rufbereitschaft und Reifenwechsel bis hin zu ggf. unterstützenden Tätigkeiten im Lager.

Bewirb dich jetzt und schick uns deine Unterlagen per Mail an bewerbung@buhr-gruppe.de oder per Post an die Personalabteilung der Buhr Gruppe (Biermannstraße 17, 29221 Celle).

Wir freuen uns sehr auf deine Nachricht!

 

Inhouse-Logistik

Inhouse-Logistik 640 360 Buhr

Die Inhouse- oder auch Marktlogistik umfasst die Planung und Durchführung von Maßnahmen zur optimierten Nutzung und Gestaltung von Verkaufsraum und Verkaufsfläche.

In diesem Beitrag möchten wir euch gerne einen besseren Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Inhouse-Logistik geben:
Die Schwerpunkte liegen unter anderem im Bestandsmanagement und Flächenmanagement. Letzteres beinhaltet das Verhältnis von Verkaufsflächen zu Verkehrsflächen, das Ladenlayout, Regalanordnungen innerhalb der Verkaufsfläche und die Aufteilung in verkaufsstarke und -schwache Zonen.

Die anfallenden Aufgaben lassen sich ebenfalls in zwei Bereiche teilen:
1. Die Planung und Realisierung einer optimalen Verkaufsfläche des Marktes
Zur Betriebsfläche zählen die Sozial- und Verwaltungsräume, Parkflächen, Verkehrs- und Grünflächen, Lagerräume, Verkaufsfläche und Ausstellungsflächen. Die Verkaufsfläche sollte möglichst groß sein ohne dabei den Kunden im „Erlebniswert“ einzuschränken.

2. Die optimale Aufteilung und Nutzung der Verkaufsflächen
Hierzu zählen die Warenplatzierung und Regalanordnung, die Ermittlung verkaufsstarker und -schwacher Zonen und die entsprechende Warenplatzierung. Beides ist auf das Ziel ausgerichtet, die längsmögliche Verweildauer des Kunden im Markt zu erreichen.

Haben Sie weitere Fragen oder Bedarf an Inhouse-Logistik? Melden Sie sich gerne bei uns!

Wir sind Teil der Hilfsaktion „Hilfe aus der Heide“!

Wir sind Teil der Hilfsaktion „Hilfe aus der Heide“! 944 708 Buhr

Nach der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im vergangenen Sommer haben Felix und Yvonne Niggemeier aus Wietzendorf zusammen mit ihrem Nachbarn Gero Dünkel aus einer anfangs kleinen Initiative Großartiges geschaffen: Dank tatkräftiger Unterstützung von allen Seiten ist die Hilfsaktion „Hilfe aus der Heide“ entstanden.

Über Aufrufe konnten große Mengen an Spenden gesammelt werden: von Baustromverteilern, Kabeln, Stromanschlussmaterial über Arbeitshandschuhe und Getränke bis hin zu Tierfutter und Heu. Um diese so dringend benötigten Güter in das Katastrophengebiet zu befördern, haben wir – die Buhr Logistik GmbH und die Kraftverkehr Osthannover GmbH – bisher insgesamt sechsmal einen Sattelzug zur Verfügung gestellt. So konnten die Spenden im Juli, August, Oktober, November und Dezember in vollgepackten 40-Tonnern nach Euskirchen, Lindlar, Rösrath, Bad Neuenahr/Ahrweiler, Sinzig und Swisttal gelangen.

Wir sind stolz Teil dessen zu sein und danken allen Beteiligten und Spendern für diese unglaubliche Hilfsaktion!

Bildquelle: Hilfe aus der Heide

Wir suchen zur Verstärkung eine*n Berufskraftfahrer*in!

Wir suchen zur Verstärkung eine*n Berufskraftfahrer*in! 1024 724 Buhr

Werde Teil unseres Teams als Berufskraftfahrer*in für den nationalen und internationalen wöchentlichen Fernverkehr mit Wochenenden am Heimatort.

Wenn du über einen Führerschein Klasse CE verfügst, ein Organisationstalent bist und sowohl Belastbarkeit als auch selbstständiges Arbeiten und Handeln mitbringst, dann bist du bei uns genau richtig!

Wir bieten dir einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und kurzen Entscheidungswegen. Neben leistungsgerechter tarifgebundener Entlohnung, einem modernen Fuhrpark und der Förderung individueller persönlicher Leistungen steht bei uns auch das entspannte Betriebsklima im Fokus.

Dein Aufgabenbereich erstreckt sich über das Befördern von Gütern, der Pflege und Kontrolle der Fahrzeuge und Trailer, der ordnungsgemäßen Dokumentation der Frachtpapiere und dem souveränen Auftreten bei Kunden.

Bewirb dich jetzt und schick uns deine Unterlagen per Mail an bewerbung@buhr-gruppe.de oder per Post an die Personalabteilung der Buhr Gruppe (Biermannstraße 17, 29221 Celle).

Wir freuen uns sehr auf deine Nachricht!

Wir suchen Dich als Disponent*in (w/m/d)

Wir suchen Dich als Disponent*in (w/m/d) 1024 724 Gerlach

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich sofort als:

Disponent*in (w/m/d)

Deine Qualifikationen:

• gute Deutsch- und Englischkenntnisse, polnisch wünschenswert
• Speditionelle Ausbildung/ Wissen von Vorteil
• unternehmerisches Denken und Handeln
• Organisationstalent
• ausgeprägte Teamfähigkeit
• Kommunikationsstärke

Deine Vorteile:

• sicherer & moderner Arbeitsplatz
• hohe Eigenverantwortung & kurze Entscheidungswege
• entspanntes Betriebsklima
• abwechslungsreicher Arbeitstag

Unsere Philosophie:

• Teamgeist – Respekt, Toleranz und Menschlichkeit schaffen eine Vertrauensbasis
• Soziales Engagement – Bewusstsein für die lokale Verantwortung und Unterstützung der Region
• Individualität & Flexibilität

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche Daueranstellung in einem innovativen Familienunternehmen mit modernem Fuhrpark und leistungsgerechter Entlohnung.

Du fühlst Dich von diesem Profil angesprochen und möchtest eine neue berufliche Herausforderung annehmen? Dann freuen wir uns auf Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Bewirb dich jetzt!

Bitte sende uns die Unterlagen per Post an:

Kraftverkehr Osthannover GmbH
-Personalabteilung-
Biermannstraße 33
29221 Celle

Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Logistik

Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Logistik 1024 683 Gerlach

Die Digitalisierung und Automatisierung bietet nicht nur Chancen bei der Optimierung von Lieferketten und Prozessen (wie in einem anderen Beitrag beschrieben), sondern entlastet auch die Arbeiter. Die Logistik gehört zu den körperlich schwereren Berufszweigen und birgt trotz zahlreicher Sicherheitsvorkehrungen ein gewisses Unfallrisiko.

Neue Technologien unterstützen dabei, eine höhere Arbeitssicherheit zu gewährleisten, dazu muss der Automatisierungsgrad erhöht werden und das Lagerpersonal bei manuellen Arbeiten unterstützt werden. Die Zukunft der Logistik geht also klar in Richtung Zusammenarbeit von Mensch und Maschine.

Dabei geht es nicht darum, die menschliche Arbeitskraft zu ersetzen, sondern sie bei einer veränderten Tätigkeit zu unterstützen. Durch neue Technologien können die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter in der Logistik verbessert werden und sicherere und ergonomischere Arbeitsplätze geschaffen werden.

In einigen Bereichen der Wirtschaft werden etwa schon mechanische Exoskelette eingesetzt, die bei körperlich anspruchsvollen Arbeiten unterstützen. Dies hat sicherlich das Potenzial, sich in zahlreichen Bereichen durchzusetzen. Der Mensch steht weiterhin im Mittelpunkt, wird allerdings von den körperlich schweren Arbeiten entlastet und ist für komplexere Arbeiten verfügbar.

Durch diese Entwicklung werden im Transportwesen und in der Logistik auch neue Berufsbilder entstehen, etwa Fachkräfte für künstliche Intelligenz, Innovationsmanager oder Informatiker für Automatisierung.

Big Data in der Landwirtschaft

Big Data in der Landwirtschaft 1024 683 Gerlach

Im letzten Beitrag haben wir schon die fortschreitende Digitalisierung in der Logistik näher beleuchtet. Aber nicht nur in der Logistik, auch in der Landwirtschaft spielt das Thema Big Data und Internet der Dinge eine immer größere Rolle. Traditionelle Prozesse und Methoden werden immer stärker durch moderne Technologien ersetzt.

Durch den neuen 5G Mobilfunkstandard werden Arbeitsprozesse in vielen Branchen, also auch in der Landwirtschaft, ganz neu definiert werden können. Die Technologie ermöglicht es, sehr große Datenpakete schnell zu übertragen und bietet somit ganz neue Möglichkeiten für vernetzte Systeme.

Selbstfahrende Traktoren, Sensorsysteme zur Ermittlung der Bodenbeschaffenheit oder vernetzte Erntemaschinen sind nur einige der denkbaren Optionen. Schon jetzt ermöglichen es vernetzte Lösungen, Daten von verschiedenen Geräten zu sammeln, zusammenzuführen und zu analysieren.

Innovative Technologien machen dabei vor allem einen entscheidenden Unterschied, effizienter und kostengünstiger zu produzieren. So könnte beispielsweise auch der Pestizidverbrauch deutlich gesenkt werden. Laut aktuellen Studien teilweise um bis zu 90 Prozent.

Bislang ist dies in den meisten Bereichen allerdings noch Zukunftsmusik, denn es fehlt noch an flächendeckendem schnellen Internet und auch Standards zum Datenaustausch bestehen noch nicht. Auch das Thema Sicherheit und Datenschutz muss in einigen Bereichen noch geklärt werden.

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die weiteren Entwicklungen in diesem Bereich.

Buhr Gruppe - Wir suchen Dich

Wir suchen zur Verstärkung einen Berufskraftfahrer*in

Wir suchen zur Verstärkung einen Berufskraftfahrer*in 1024 1024 Gerlach

Komm in unser Team!

Wir suchen zur Verstärkung einen Berufskraftfahrer*in.

Wenn du über einen Führerschein Klasse CE, hohe Belastbarkeit und Flexibilität verfügst, möchten wir dich kennenlernen.

Wir bieten dir eine interessante und abwechslungsreiche Festanstellung in Vollzeit in einem innovativen Familienunternehmen mit modernen Fahrzeugen und einer leistungsgerechten Entlohnung. Dein Einsatzgebiet liegt im nationalen und internationalen Fernverkehr, dein Wochenende kannst du an deinem Heimatort verbringen.

Schreibe einfach eine Mail mit deinen Kontaktdaten an bewerbungen@buhr-gruppe.de und wir nehmen zur Terminvereinbarung Kontakt mit dir auf.

Wir sind ein stetig wachsendes Familienunternehmen mit Sitz in Bergen bei Celle und legen Wert auf ein kooperatives Zusammenspiel zwischen Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern und auf eine nachhaltige und langfristige Zusammenarbeit. Wir legen besonderen Wert auf Respekt, Toleranz und Menschlichkeit und eine offene Kommunikation. Hier kannst du mehr über unsere Unternehmens-Philosophie erfahren.

Wir freuen uns auf deine Nachricht!